Wir erhalten Auftrag zum Retrofit einer Generatorausleitung 11,5 kV, 60MW

Wir erhalten Auftrag zum Retrofit einer Generatorausleitung 11,5 kV, 60MW

Die 20%-ige Erhöhung der Gasturbinenleistung im GTHKW Halle bedingt eine Anpassung der Generatorausleitung hinsichtlich ihrer Stromtragfähigkeit. Gleichzeitig soll der Generator einen
eigenen Leistungsschalter erhalten. Die Generatorausleitung selbst ist als Sonderkonstruktion ausgeführt. Im Vorfeld einer möglichen Auftragsvergabe erarbeitete E&A eine Konzeption
für die Ertüchtigung und Erweiterung der Generatorausleitung.
Wir haben nun den Auftrag für das Gesamtpaket erhalten. Zu unserem Auftragsumfang zählen:
– Erstellung einer Gesamtkonzeption
– Demontage der Generatorausleitung
– Reengineering und Nachbildung der Konstruktion der Generatorausleitung im 3D-CAD
– Design der Generatorausleitung nach allen Kriterien der IEC 62271-200
– Berechnung des Überdruckverlaufs beim inneren Fehler im Gehäuse
– Stresssimulation des Gehäuses durch Software
– Umstellung und Erweiterung des Sekundärschutzes inkl. Synchronisierung
– mechanischer Umbau und Erweiterung des Gehäuses der Generatorausleitung
– elektrischer Ausbau und Prüfung der Generatorausleitung im Werk E&A
– Remontage der Generatorausleitung
– Sekundärschutzprüfung und Wandlerfahrt